LO9 – City Apartments

415.500 €
von 415.500 €

Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Keyfacts

  • Revitalisierung und Aufstockung eines Wohn- und Geschäftshauses mit sieben exklusiven Wohneinheiten sowie einer Gewerbeeinheit
  • Eine positive Baugenehmigung liegt vor, das Projekt befindet sich bereits in der Bauphase
  • Darlehensnehmerin ist der etablierte Projektentwickler LO-projects GmbH
  • Das Grundstück befindet sich im Eigentum der hundertprozentigen Tochter der Darlehensnehmerin L09 Grundstücksgesellschaft mbH & Co. KG
  • Barrierefreier Zugang zu allen Wohneinheiten sowie moderne, exklusive Innenausstattung mit Balkonen oder Dachterrassen für alle Wohneinheiten
  • Fußläufig zur bekannten Einkaufs- und Flaniermeile „KÖ“ (Königsallee) gelegen – Einer der besten Lagen innerhalb Düsseldorfs
  • Bereits 50% der Wohnfläche wurde verkauft

Projektbeschreibung

LO9 – City Apartments

Im Herzen der Düsseldorfer City in der Alexanderstraße 30-32 entstehen sieben exklusive Wohneinheiten jeweils mit einer Größe von 134 – 465 m² und eine ca. 150 m² große Gewerbefläche im Erdgeschoss. Um dem Gebäudekomplex ein homogenes gestalterisches Konzept zu verleihen, wird das Gebäude Nummer 30 mit einem vierten und fünften Stock sowie einem zusätzlichen Dachgeschoss versehen. Die geräumigen, zur Alexanderstraße herausragenden Erker sorgen sowohl innen für eine interessante Raumgestaltung als auch außen für ein strukturiertes, modernes Fassadenbild. Jede der großzügigen Wohnungen ist mit zwei Bädern ausgestattet und verfügt über mindestens drei Zimmer, wobei die offene Küche mit angrenzendem Ess- und Wohnbereich den meisten Raum einnimmt. Ein Extra an Lebensqualität, insbesondere für Stadtbewohner, bieten die geräumigen Balkone und Terrassen, über die jede der neuentstehenden Wohnungen verfügen wird. Eine der Wohnungen hält sogar ein ganz besonderes Highlight für Naturliebhaber bereit: einen ca. 100 m² großen Dachgarten, der in den Sommermonaten zum zweiten Wohnzimmer wird.

Die „LO9 – City Apartments“ in der Alexanderstraße überzeugen vor allem durch ihr individuelles und weitläufiges Grundriss-Konzept, welches einerseits die Gegebenheiten eines gewachsenen Bestandsgebäudes respektiert, aber ebenso den gehobenen Ansprüchen eines modernen Lebensstils gerecht wird. Und auch das Thema Parken ist komfortabel gelöst. Im hinteren Teil des Grundstückes, welcher über eine eigene Einfahrt befahren werden kann, befinden sich sowohl genügend Stellplätze für PKW als auch entsprechende Ladestationen für E-Fahrzeuge und E-Bikes.

Das Objekt erfüllt darüber hinaus höchste Nachhaltigkeitswerte: Da Heizung und Warmwasser über Fernwärme versorgt werden, entsteht im Haus kein primärer Energiebedarf.

Hintergrund

Während die Einwohnerzahl Düsseldorfs im vergangenen Jahr eine Steigerung von 1,3 Prozent verzeichnen konnte, stiegen die Immobilienpreise im selben Zeitraum um 5,1 Prozent. Besonders in exklusiven Lagen, wie der Düsseldorfer Innenstadt, ist Wohnraum begehrt und damit stark nachgefragt. Die Immobilie im Herzen der City ist nur sechs Gehminuten von der beliebten Einkaufsmeile Königsallee und neun Gehminuten vom Düsseldorfer Hauptbahnhof entfernt. Neben einer sehr guten Anbindung an den nationalen und internationalen Fernverkehr durch Flughafen, Autobahn, Bahnhof und Häfen überzeugt die Landeshauptstadt Düsseldorf vor allem durch einen hohen Wohn- und Lebensstandard. Eine starke Wirtschaftsstruktur macht Düsseldorf überdies zu einem erfolgreichen Wirtschaftsstandort. Durch die Ansiedlung sowohl großer internationaler Konzerne wie auch mittelständischer Unternehmen bieten Stadt und Umland eine Vielzahl qualifizierter Arbeitsplätze.

Makrolage

Düsseldorf

Als Haupt­stadt des bevöl­ke­rungs­stärks­ten Bun­des­lan­des Nord­rhein-West­fa­len zählt Düs­sel­dorf ca. 612.000 Ein­woh­ner auf einer Flä­che von ca. 217 km² und ist damit die siebt­größ­te Stadt Deutsch­lands. Die Rhein­me­tro­po­le liegt inmit­ten der Wirt­schafts­re­gi­on Rhein-Ruhr, einer der erfolg­reichs­ten und größ­ten Wirt­schafts­zen­tren Euro­pas. In einem Radi­us von 500 Kilo­me­tern um Düs­sel­dorf leben 155 Mil­lio­nen Men­schen. Das sind 31 Pro­zent der Gesamt­be­völ­ke­rung und 50 Pro­zent der Kauf­kraft der Euro­päi­schen Uni­on. Der Wirt­schafts­raum Düs­sel­dorf liegt somit im Epi­zen­trum eines gewal­ti­gen Absatz- und Arbeits­mark­tes – kein Wun­der also, dass hier mitt­ler­wei­le über 100.000 Unter­neh­men – nicht weni­ge davon bör­sen­no­tiert – ansäs­sig sind. Eine hohe Lebens­qua­li­tät sowie güns­ti­ge Ansied­lungs- und Betriebs­kos­ten locken Unter­neh­men ver­schie­dens­ter Bran­chen, bei­spiels­wei­se Ban­ken, Unter­neh­mens­be­ra­tun­gen, Bio­tech­no­lo­gie, Krea­tiv­wirt­schaft und Mode. Im Bereich der Wirt­schafts­prü­fung, Unter­neh­mens- und Rechts­be­ra­tung ist Düs­sel­dorf sogar der umsatz­stärks­te Stand­ort Deutsch­lands. Die­ser Sta­tus ist nicht zuletzt der aus­ge­zeich­ne­ten Infra­struk­tur der Rhein-Ruhr-Metro­po­le geschul­det: Mit dem dritt­größ­ten Flug­ha­fen Deutsch­lands, der Anbin­dung an das dich­tes­te Auto­bahn­netz Euro­pas, einem Haupt­bahn­hof mit ca. 150 täg­li­chen Fern­ver­bin­dun­gen und den dritt­größ­ten Bin­nen­hä­fen Deutsch­lands ist Düs­sel­dorf ein Ver­kehrs­kno­ten­punkt, der wirt­schaft­li­che Ver­flech­tun­gen in die gan­ze Welt ermög­licht.
Das ste­ti­ge Wirt­schafts­wachs­tum der Regi­on geht mit einer ste­ti­gen Ent­wick­lung der Bevöl­ke­rungs­zah­len ein­her. Dabei ist Düs­sel­dorf beson­ders bei „Young Pro­fes­sio­nals“ und Stu­den­ten beliebt und ran­giert aktu­ell auf Platz sechs der lebens­wer­tes­ten Städ­te der Welt.

Mikrolage

Alexanderstraße 30-32

Die Alexanderstraße inmitten der City ist eine der ältesten Straßen Düsseldorfs. Innerhalb weniger hundert Meter befinden sich die Königsallee, das erst in diesem Jahr eröffnete Gourmet-Kaufhaus Crown, eine unerschöpfliche Vielfalt an Restaurants und Bars sowie Anschlüsse an das umfangreiche ÖVP-Netz der Stadt. Die „KÖ“ und der Hauptbahnhof sind in nur sechs beziehungsweise neun Gehminuten erreichbar.

Doch urbane Annehmlichkeiten schließen ruhiges Wohnen nicht aus. Trotz der zentralen Lage im Herzen der Innenstadt, ist die Alexanderstraße eine kleine, ruhige Wohnstraße mit Einbahnverkehr.

Das Investment

Privatanleger haben die Möglichkeit ihr Kapital als Nachrangdarlehen zweckgebunden in das Projekt „LO9-City Apartments“ in der Düsseldorfer City zu investieren. Das Crowdinvestment in Höhe von 400.000 Euro wird zuzüglich der 5,25 Prozent Rendite pro Jahr am Ende der Laufzeit zurückgezahlt. Die Verzinsung beginnt Tag genau ab Eingang des Kapitals auf dem Konto des zertifizierten Zahlungsdienstleisters secupay AG. Auf ReaCapital fallen für die Investoren keine Vermittlungs- oder Transaktionsgebühren an. Grundlage für die Rückzahlung ist der Verkauf der hochwertigen Eigentumswohnungen. Der geplante Verkaufspreis beträgt bis zu ca. 5.500 Euro pro m² (Stand Oktober 2017) und entspricht damit den aktuellen Verkaufspreisen von Bauten dieser Art in unmittelbarer Nähe zu dem Projekt in der Alexanderstraße 30-32. Das Objekt verfügt über eine Wohnfläche von ca. 1.285 m², eine Ladenfläche im Erdgeschoss von ca. 150 m² und ebenfalls zum Verkauf stehende zusätzliche Stellplätze. Daraus ergibt sich ein voraussichtlicher Verkaufserlös in Höhe von insgesamt ca. 6.730.000 Euro. Der erwartete Gewinn liegt nach Abzug der Baukosten bei ca. 1.270.000 Euro. Ein besonderer Vorteil für die Investoren: Die Finanzierung des Projektes wird ausschließlich durch Eigenkapital und Anzahlungen aus der MaBV (Makler- und Bauträgerverordnung) und ohne Fremdkapital, beispielsweise einer Bank, realisiert. Mezzanine-Kapital-Geber II ist vorrangig zu dem Crowddarlehen zu bedienen. Die Vorverkaufsquote der im Bau befindlichen Wohnfläche beträgt bereits 50 Prozent. Der Projektentwickler darf erst nach Tilgung der Zins- und Rückzahlungsansprüche des Crowddarlehens Gewinne ausschütten.

Unter der Annahme, dass das Fundingziel in Höhe von 400.000 Euro erreicht wird
* Durchschnittliche Rendite mit 18 Monaten Zinsgarantie beim Check 24 Tagesgeld Testsieger Consorsbank (05/2017)
** Durchschnittliche Rendite bei 18 Monaten Festgeld-Kapitalanlage bei VTB Direktbank (05/2017)

Anlegerschutz

Realsicherheit

Wenn Sie in das Projekt „LO9 – City Apartments“ investieren, profitieren Sie von dem zusätzlichen Schutz, der Ihnen auf ReaCapital in Form einer Realsicherheit geboten wird. ReaCapital ist die einzige deutsche Plattform, auf der für alle Projekte und ausschließlich zum Schutz der Anleger eine Realsicherheit in Form einer erstrangigen Grundschuld an einer Bestandsimmobilie bestellt wird.

Diese Bestandsimmobilie befindet sich in Hamburg-Barmbek und ist langfristig an einen Gewerbemieter vermietet. Die erstrangige Grundschuld wird von einem Treuhänder verwaltet und kann von ihm veräußert werden, falls ein Projekt nicht wie geplant verlaufen sollte. ReaCapital verringert Ihr Investitionsrisiko, indem die Haftungsmasse Ihrer Ansprüche durch die erstrangige Grundschuld anteilig erweitert wird. Dieser zusätzliche Schutz gehört zu dem Service von ReaCapital und muss weder von den Investoren, noch von der Projektentwicklungsgesellschaft vergütet werden.

Prüfung

Bevor ein Projekt von ReaCapital angeboten wird, hat es bereits einen mehrstufigen Prüfungsprozess unseres Immobilien-Experten-Teams erfolgreich durchlaufen. Dabei greifen wir auf die Expertise der gesamten Reafina-Gruppe zurück und profitieren von unserer kollektiven Erfahrung. Im ersten Schritt wird das Projekt von dem hauseigenen Asset Management anhand einer Shortlist geprüft. Kommt das Projekt weiterhin für eine Platzierung auf ReaCapital in Frage, findet eine umfangreiche Projektprüfung (sog. Due Diligence) statt. Hier entscheidet das Asset Management gemeinsam mit dem Ingenieurbüro über das weitere Vorgehen.

secupay AG

Alle Zahlungen an die Projektträger erfolgen über den zertifizierten Zahlungsdienstleister secupay AG. Hierbei werden Ihnen unterschiedliche Einzahlungsmöglichkeiten angeboten und sichere Zahlungsabläufe gewährleistet.

Elbtreuhand Martius Steuerberatungsgesellschaft mbH

Der für die Projekte von ReaCapital bestellte Treuhänder vertritt die Investoren und prüft, sowohl bei der Auszahlung ihres Investments an den Projektentwickler als auch bei der Rückzahlung des Kapitals plus Zinsen, die Auszahlungsvoraussetzungen. Zusätzlich verwaltet der Treuhänder die bereitgestellte Realbesicherung zu Gunsten der Investoren

Projektentwickler

LO-projects GmbH

Die LO-pro­jects GmbH als Pro­jekt­ent­wick­ler kann bereits auf eine Viel­zahl erfolg­reich rea­li­sier­ter Bau­pro­jek­te zurück­bli­cken. All die­sen Pro­jek­ten liegt ein moder­nes Ver­ständ­nis von Archi­tek­tur zu Grun­de. Bei der krea­ti­ven Pro­jekt­ent­wick­lung wird ein beson­de­res Augen­merk auf die Inter­ak­ti­on der jewei­li­gen Lage mit dem Mikro-Umfeld gelegt, um unter Berück­sich­ti­gung von Trends und dem sozia­len und bau­li­chen Gefü­ge der Lage archi­tek­to­ni­sche Spit­zen­leis­tun­gen zu voll­brin­gen. Durch die intel­li­gen­te Ver­knüp­fung von Räu­men, Detail­lö­sun­gen, Far­ben und Mate­ria­li­en ent­ste­hen Sym­pho­ni­en aus Blick­ach­sen, Pro­por­tio­nen und Licht. Die LO-pro­jects schafft mit den City Apart­ments in der Düs­sel­dor­fer Innen­stadt ein ein­zig­ar­ti­ges und inspi­rie­ren­des Pro­jekt und macht Inves­ti­tio­nen in das Pro­jekt damit zukunfts­si­cher und ren­ta­bel.

„Wir freu­en uns sehr, zusam­men mit Rea­Capital unser ers­tes Crowd­in­ves­ting Pro­jekt zu rea­li­sie­ren. Die Finan­zie­rung über die Crowd stellt für uns einen Mei­len­ste

in in der Immo­bi­li­en­fi­nan­zie­rung dar. Mit unse­rem Pro­jekt „LO9 – City Apart­ments“ erstel­len wir ein Wohn­pro­jekt der Extra­klas­se. Ein außer­ge­wöhn­li­ches Vor­ha­ben, von dem aus die Königs­al­lee in 6 Geh­mi­nu­ten erreich­bar ist.“

Rai­ner Kohl, Geschäfts­füh­rer der LO-pro­jects GmbH

Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Quick Facts

5.25%Zinsen p.a.
250 €Min. Invest.
415.500 €Finanzierungsziel
19.06.2019Rückzahlungsdatum