Kita Bramfeld

1.150.000 €
von 1.150.000 €

Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Keyfacts

  • Kindertagesstätte mit offenen Raumstrukturen im unteren Bereich und gehobener Wohnraum mit großen Balkonen und exklusiver Dachterrasse in den Obergeschossen
  • Gesamtobjekt wird vor der Fertigstellung verkauft
  • Grundstück befindet sich im Eigentum der Darlehensnehmerin Grundstücksgesellschaft BD Bramfelder Dorfplatz 6860 mbH als 100%-ige Tochter der Reafina AG ist
  • Fremdfinanzierung zugesagt
  • Mietfläche (inkl. Nebenflächen): 895 m², davon KiTa: 733 m², davon Wohnen: 162 m²
  • Voraussichtliche Fertigstellung: Anfang Mai 2018, Beginn der Vermarktungs- und Verkaufsphase ab Q1 2017

Projektbeschreibung

KiTa Bramfeld


Das Konzept der KiTa überzeugt mit etablierten pädagogischen Strukturen, die den Kindern schon früh Wertschätzung und Achtsamkeit näherbringen und dabei eine gesunde und bewegungsreiche Lebensart vermitteln. Das halboffene Raumkonzept unterstreicht diese Leitideen und bietet den Kindern ein großes Angebot an Bewegungs-, Lern- und Spielmöglichkeiten. Mit einer Fläche von 733 m² und ca. 16 Erzieherinnen und Erziehern bietet diese KiTa zukünftig hochwertige pädagogische Betreuung für bis zu 100 Kinder. Zusätzlich wird mit den Wohnungen im oberen Gebäudebereich exklusiver Wohnraum geschaffen. Neben einer modernen Raumaufteilung und gehobener Ausstattung gehört zu jedem Apartment auch ein großer Balkon oder eine großzügige Dachterrasse.

Der Hintergrund

KiTas sind für Eltern und Kinder gleichermaßen wichtig. So profitieren Kinder in Kindertagesstätten stark von den zahlreichen pädagogischen Angeboten einer professionellen KiTa-Betreuung. Und doch mangelt es in Deutschland aktuell immer noch an KiTa-Plätzen. Trotz eines im Jahr 2013 in Kraft getretenen Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab einem Jahr sind längst nicht genügend Plätze für alle Kinder vorhanden. So fehlen laut Informationen des Statistischen Bundesamtes deutschlandweit aktuell immer noch über 200.000 Betreuungsplätze für die unter Dreijährigen. Um dieses Angebot weiterhin für möglichst viele Kinder zugänglich zu machen, bieten wir auf ReaCapital das deutschlandweit erste Crowdinvesting Projekt für eine KiTa an. Seien Sie dabei und unterstützen Sie das Projekt „KiTa Bramfeld“ in Hamburg!

Projektbeurteilung des fondstelegramm

„Der Standort ist gut und auf Nachfrage wurde auch eine vernünftige Wirtschaftlichkeitsbetrachtung vorgelegt. Die Besicherung des Invest-
ments durch eine externe Immobilie ist in der Crowdinvesting-Szene neu.“

Tilman Welther aus dem Fondstelegramm

Makrolage

Kita Bramfeld Reacapital

  • Hamburg ist mit ca. 1,76 Mio. Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Insgesamt verfügt die Metropole über 1.046 Einrichtungen für Kindertagesbetreuung, die im 1. Quartal 2016 von 24.110 Kindern unter 3 Jahren besucht wurden. Dies bedeutet im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg von 4,3 %.
  • In Hamburg herrscht aktuell ein Mangel an KiTa-Plätzen. Die meisten Kindertageseinrichtungen sind ausgebucht und führen lange Wartelisten von mindestens 6 Monaten. Dieser Trend dürfte sich durch die Migration von Geflüchteten und Zufluchtssuchenden weiter verschärfen. Nach Einschätzung des Deutschen Städte- und Gemeindetags werden dadurch ab 2016 ca. 100.000 weitere KiTa-Plätze benötigt.

Mikrolage

HH-Bramfeld

  • Bramfeld ist mit ca. 51.000 Einwohnern der sechstgrößte Stadtteil Hamburgs und verzeichnet ein positives Bevölkerungswachstum. Unter anderem aufgrund des angrenzenden Ohlsdorfer Friedhofes – dem größten Parkfriedhof der Welt – ist Bramfeld als grüner Stadtteil bekannt und verfügt über zahlreiche Spazierwege, die zum Radfahren oder Joggen einladen.
  • Die Bramfelder Chaussee, in der direkten Umgebung zum Bramfelder Dorfplatz, ist die Hauptverkehrsader in Bramfeld und verbindet den Stadtteil mit den angrenzenden Stadtteilen Wellingsbüttel im Norden und Barmbek-Nord im Süden. Sie ist gleichzeitig die bekannteste und meist frequentierte Einkaufsstraße in Bramfeld.
  • Das Objekt befindet sich in direkter Umgebung zum historischen Bramfelder Marktplatz und Shoppingcenter „Marktplatz Galerie“. Trotz ruhiger Lage in einer Sackgasse befinden sich sämtliche Läden des täglichen Bedarfs sowie ein Wochenmarkt im Umkreis von max. 300m.
  • Auf der gegenüberliegenden Straßenseite wird bis Anfang 2018 das Projekt „Neues Zentrum am Bramfelder Dorfplatz“ realisiert. Hier entstehen mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 40 Mio. Euro neben 136 Wohneinheiten auch ca. 1.600m² Einzelhandelsfläche sowie ca. 1.700m² Büro- und Praxisfläche.

Das Investment

Das Investmentangebot für das Projekt „KiTa Bramfeld“ richtet sich an Kapitalanleger, die am deutschen Immobilienmarkt investieren und gleichzeitig von der zusätzlichen Besicherung auf ReaCapital profitieren möchten.

  • Privatanleger investieren ihr Kapital als Nachrangdarlehen zweckgebunden in das Projekt „KiTa Bramfeld“.
  • Die Verzinsung in Höhe von 6,5 % p.a. beginnt Tag genau ab dessen Eingang auf dem Konto des zertifizierten Zahlungsdienstleisters secupay AG. Auf ReaCapital fallen für die Investoren keine Vermittlungs- oder Transaktionsgebühren an – das investierte Kapital wird in voller Höhe verzinst.
  • Die Grundstücksgesellschaft wurde von der erfahrenen Projektträgerin Reafina AG zur Realisierung des Immobilienprojektes „KiTa Bramfeld“ gegründet.
  • Zins- und Rückzahlungsansprüche aus der angebotenen Vermögensanlage werden durch eine zugunsten des eingesetzten Treuhänders eingetragene, erstrangige Grundschuld in Höhe von 1,4 Mio. Euro an einem Grundstück der Grundstücksgesellschaft Gluckstraße 57 mbH besichert. Durch die Sicherheit soll die zur Verfügung stehende Vermögensmasse vergrößert und damit das Schutzniveau gegenüber unbesicherten Nachrangdarlehensverträgen erhöht werden. Über diese Sicherheit werden alle Rückzahlungs- und Zinsansprüche aus auf ReaCapital vermittelten Nachtrangdarlehensverträgen besichert.

Finanzierungsstruktur des Projektes „KiTa Bramfeld“

* Durchschnittliche Rendite bei 24 Monaten Kapitalanlage beim Check24 Tagesgeld Testsieger Consorsbank (08/2016) ** Durchschnittliche Rendite bei 24 Monaten Kapitalanlage beim Check24 Festgeld Testsieger Creditplus Bank *** Schätzung der Deutschen Bundesbank im Monatsbericht Juni 2016; durchschnittliche Inflation der nächsten 2 Jahre

Anlegerschutz

Realsicherheit

Wenn Sie in das Projekt „KiTa Bramfeld“ investieren, profitieren Sie von dem zusätzlichen Schutz, den ReaCapital Ihnen in Form einer Realbesicherung bietet. ReaCapital ist die einzige deutsche Plattform, auf der für alle Projekte und ausschließlich zum Schutz der Anleger eine Realsicherheit in Form einer erstrangigen Grundschuld an einer Bestandsimmobilie bestellt wird.

Diese Bestandsimmobilie befindet sich in Hamburg-Barmbek und ist langfristig an einen Gewerbemieter vermietet. Die erstrangige Grundschuld wird von einem Treuhänder verwaltet und kann von ihm veräußert werden, falls ein Projekt nicht wie geplant verlaufen sollte. ReaCapital verringert Ihr Investitionsrisiko, indem die Haftungsmasse und Besicherung Ihrer Ansprüche durch die erstrangige Grundschuld erweitert wird. Diese zusätzliche Besicherung gehört zu dem Service von ReaCapital und muss weder von den Investoren, noch von der Projektentwicklungsgesellschaft vergütet werden.

Prüfung

Bevor ein Projekt von ReaCapital angeboten wird, hat es bereits einen mehrstufigen Prüfungsprozess unseres Immobilien-Experten-Teams erfolgreich durchlaufen. Dabei greifen wir auf die Expertise der gesamten Reafina-Gruppe zurück und profitieren von unserer kollektiven Erfahrung. Im ersten Schritt wird das Projekt von dem hauseigenen Asset Management anhand einer Shortlist geprüft. Kommt das Projekt weiterhin für eine Platzierung auf ReaCapital in Frage, findet eine umfangreiche Projektprüfung (sog. Due Diligence) statt. Hier entscheidet das Asset Management gemeinsam mit dem Ingenieurbüro über das weitere Vorgehen.

secupay AG

Alle Zahlungen an die Projektträger erfolgen über den zertifizierten Zahlungsdienstleister secupay AG. Hierbei werden Ihnen unterschiedliche Einzahlungsmöglichkeiten angeboten und sichere Zahlungsabläufe gewährleistet.

Elbtreuhand Martius Steuerberatungsgesellschaft mbH

Der für die Projekte von ReaCapital bestellte Treuhänder vertritt die Investoren und prüft, sowohl bei der Auszahlung ihres Investments an den Projektentwickler als auch bei der Rückzahlung des Kapitals plus Zinsen, die Auszahlungsvoraussetzungen. Zusätzlich verwaltet der Treuhänder die bereitgestellte Realbesicherung zu Gunsten der Investoren

Projektentwickler

Die Reafina AG

Als erstes Projekt auf ReaCapital möchten wir den Investoren ein Projekt aus den eigenen Reihen anbieten. Die Reafina – als Gruppe hinter ReaCapital – realisiert seit Jahren erfolgreich Immobilienprojekte. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Objekten im Hamburger Raum, wo durch die besonders hohe Nachfrage eine stetige Wertsteigerung der Objekte verzeichnet werden kann. Dabei wird die professionelle interne Struktur genutzt, um den gesamten Planungs-, Bau- und Instandhaltungsprozess innerhalb des Unternehmens abzubilden – von der Projektentwicklung über Ingenieurleistungen, bis hin zur Verwaltung der fertigen Immobilie. Alle Leistungen stammen aus einer Hand. Dies führt zu sehr kurzen Kommunikations- und Entscheidungswegen und ermöglicht eine äußerst effiziente Projektumsetzung. Alle von der Reafina durchgeführten Projekte werden vor Beginn detailliert auf ihre Umsetzbarkeit und Wirtschaftlichkeit geprüft. Nur die erfolgversprechendsten Projekte werden dadurch realisiert.

Das Projekt „KiTa Bramfeld“ in Hamburg hat innerhalb der Reafina einen besonderen Stellenwert, da die Revitalisierung des Stadtteils Bramfeld beste Voraussetzungen bietet, um an dem Hamburger Immobilienmarkt innovative und profitable Bauprojekte zu realisieren. Die Kombination aus einem pädagogisch wertvollen Konzept, das vielen Hamburger Kindern einen KiTa-Platz ermöglicht, in Verbindung mit modernem und hochwertigem Wohnraum, hat überzeugt.


„Schön, dass mit dieser Kindertagestätte am Bramfelder Dorfplatz Raum für ein innovatives KiTa-Konzept zur Betreuung von Krippen- und Elementarkindern geschaffen wird. In meiner Arbeit mit Kita-Trägern erlebe ich immer wieder, dass gute Kita-Konzepte trotz Nachfrage nicht umgesetzt werden können, weil die passende Immobilie fehlt. Ich erwarte, dass in den kommenden Jahren noch mehr adäquate Flächen für Kindertagesstätte nachgefragt und erforderlich sein werden.“

Frau Dr. Knirsch – Geschäftsführerin des Verbandes Kindermitte – Bündnis
für soziales Unternehmertum und Qualität in der Kindertagesbetreuung e.V

 

Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Quick Facts

6.5%Zinsen p.a.
1.000 €Min. Invest.
1.150.000 €Finanzierungsziel
26.05.2017Rückzahlungsdatum