Campus Bilk27, Düsseldorf

799.000 €
von 770.000 €

Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Keyfacts

  • Realisierung von 27 exklusiven Studentenwohnungen im beliebten Düsseldorfer Stadtteil Bilk
  • Entwicklung von drei verschiedenen Wohnungs-Typen
  • Eine positive Bauvoranfrage liegt vor
  • Verkauf der Wohneinheiten geplant ab April/Mai 2018
  • Düsseldorf-Arkaden und U-Bahn Haltestelle Karolingerplatz in 2-3 Gehminuten erreichbar
  • Heinrich-Heine-Universität mit der S-Bahn in nur 15 Minuten erreichbar
  • Schlüssellose-Zugangslösung per Finger-Scan im gesamten Objekt und Smart Home Panel in jeder Wohneinheit

Projektbeschreibung

Studentisches Wohnen mit 27 Wohneinheiten

Im Düsseldorfer Stadtteil Bilk, welcher insbesondere bei Studenten begehrt ist, entstehen 27 moderne und komfortable Studentenwohnungen, alle ausgestattet mit hochwertigen Einbaulösungen im Loft-Style Charakter und mit einer ausgereiften Smart-Home Technologie. Zudem verfügt das ganze Objekt über eine Keyless-Zugangslösung.

In der Brunnenstraße 27 entstehen drei verschiedene und zeitgemäße Wohnungs-Typen in drei verschiedenen Gebäudeteilen: Im Abschnitt „Campus I“ entstehen 12 Wohneinheiten mit jeweils 39 m², „Campus II“ wird aus 10 Wohneinheiten mit jeweils 28 m² bestehen und der Abschnitt „EAST SIDE“ umfasst 5 Wohneinheiten mit jeweils 39 m². Jede der Wohneinheiten verfügt über einen Balkon und den Anwohnern stehen sechs Außenstellplätze sowie sechs Garagenstellplätze für Pkws zur Verfügung.

Die unterschiedlichen Wohnungstypen sind mit zeitlosen weißen Einbauschrank-Lösungen und modernen Kücheneinheiten mit Induktionsplatten ausgestattet. Das gesamte Objekt ist barrierefrei und jede Wohneinheit ist über eine moderne Komfort-Aufzuganlage erreichbar. Mit der Keyless-Zugangslösung erhalten die Bewohner per Fingerabdruck Zugang zu den Wohneinheiten und zu den Gemeinschaftsräumen wie dem Abstellraum, Waschraum, der Garage und dem Hauseingang.

Die Integration von Smart-Home-Technologien, unter anderem für das Licht, sorgt für besonders hohen Wohnkomfort. Auf Wunsch wird das Apartment über das Smartphone per App von unterwegs gesteuert. Das ist modernstes Wohnen im 21. Jahrhundert.

Hintergrund

Düsseldorf ist beliebt – auch und vor allem bei Studenten. Das zeigt eine aktuelle Erhebung aus September 2017. Düsseldorf zeigt mit 105% Nachfragezuwachs beste Voraussetzungen als Investitionsstandort im Apartmentbereich (Vergleichszeitraum: Wintersemester 2008/2009 und Wintersemester 2016/2017). Neben einer sehr guten Anbindung an den nationalen und internationalen Fernverkehr durch Flughafen, Autobahn, Bahnhof und Häfen überzeugt die Landeshauptstadt Düsseldorf vor allem durch einen hohen Wohn- und Lebensstandard.

Insbesondere der Stadtteil Bilk ist wegen seines regen Nachtlebens, dem reichhaltigen Kulturangebot und der multikulturellen Gastronomie bei jungen Menschen und Studenten sehr beliebt. Auch die Nähe zur Heinrich-Heine-Universität, die in nur 15 Minuten mit der S-Bahn erreichbar ist, trägt zur Popularität des Stadtteils bei.

Makrolage

Düsseldorf

Die Landeshauptstadt Düsseldorf zählt mit über 630.000 Einwohnern und ca. 217 km² zu der zweitgrößten Stadt Nordrhein-Westfalens und zur siebtgrößten Stadt Deutschlands. Als Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr ist sie eine der erfolgreichsten und größten Wirtschaftszentren Deutschlands. Kein Wunder also, dass im Wirtschaftsraum Düsseldorf mittlerweile über 100.000 Unternehmen – nicht wenige davon börsennotiert – ansässig sind. Die hohe Lebensqualität sowie günstige Ansiedlungs – und Betriebskosten locken Unternehmen verschiedener Branchen in die Region. Im Bereich der Wirtschaftsprüfung, Unternehmens – und Rechtsberatung ist Düsseldorf sogar der umsatzstärkste Standort Deutschlands. All diese Faktoren führen dazu, dass Düsseldorf heute besonders bei Young Professionals und Studenten beliebt ist. Hinzu kommt, dass Düsseldorf sogar auf Platz sechs der lebenswertesten Städte der Welt rangiert – dies belegen die Ergebnisse einer Untersuchung des Beratungsunternehmens Mercer aus 2017, die 231 Großstädte weltweit unter die Lupe genommen haben.

Mikrolage

Brunnenstraße 27 / Düsseldorf-Bilk

Bilk liegt im Süden des Innenstadtrings Düsseldorfs und ist mit rund 40.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Stadtteil der Landeshauptstadt. Das Grundstück in der Brunnenstraße 27 ist direkt an der Düssel gelegen und Teil einer verkehrsberuhigten Einbahnstraße. In nur drei Gehminuten erreicht man sowohl die Düsseldorf Arkaden, ein Einkaufs-und Erlebniszentrum, als auch die Öffentlichen Verkehrsmittel wie die U-Bahnstation Karolingerplatz und die S-Bahn- Haltestelle Bilk. Mit der S-Bahn ist die Heinrich-Heine-Universität innerhalb von nur 15 Minuten erreichbar und auch die A46/A47 ist mit dem Auto nur 5 Minuten entfernt.

Bilk ist aufgrund der Nähe zur Uni und des vielfältigen kulinarischen und kulturellen Angebots besonders bei Studenten beliebt. Eine bunte Kneipenlandschaft und facettenreiche Gastronomie laden zum Verweilen und Zusammenkommen ein. Der allwöchentliche Trödelmarkt am Aachener Platz ist weltweit einer der größten und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt, ebenso wie das Programmkino „Metropol“ und der Salzmannbau an der Himmelgeister Straße, der heute Kultureinrichtungen wie die Jazz-Schmiede beherbergt. Zu sportlichen Aktivitäten oder einem Spaziergang laden Parks und Grünflächen wie der Botanische Garten, der Park an der ehemaligen Sternwarte und dem Freizeitpark Ulenbergstraße ein.

Das Investment

Privatanleger haben die Möglichkeit ihr Kapital als Nachrangdarlehen zweckgebunden in das Projekt „Campus Bilk27“ in Düsseldorf zu investieren.
Das Crowdinvestment in Höhe von 770.000,- EUR zuzüglich der 5% Rendite pro Jahr wird nach dem Ende des Projekts endfällig zurückgezahlt. Auf ReaCapital fallen für die Investoren keine Vermittlungs- oder Transaktionsgebühren an. Die Verzinsung beginnt Tag genau ab Eingang des Kapitals auf dem Konto des zertifizierten Zahlungsdienstleisters secupay AG. Grundlage hierfür ist der Verkauf der exklusiven Studentenwohnungen. Die geplanten Verkaufspreise in Höhe von ca. 6.900,- EUR/m² entsprechen den aktuellen Verkaufspreisen von ähnlichen Bauten dieser Art in Düsseldorf. Aufgrund der hohen Nachfrage an Studentenwohnungen, werden die Verkaufspreise voraussichtlich weiter steigen. Mit einer Mietfläche von ca. 826 m² und zusätzlichen Stellplätzen ergibt sich ein voraussichtlicher Verkaufserlös in Höhe von ca. 5.969.000,- EUR. Nach Abzug der Baukosten liegt der erwartete Gewinn bei ca. 2.186.000,- EUR. Neben der Mezzanine-Kapitalfinanzierung wird das Projekt zusätzlich mit Kapital aus Wohnungsverkäufen gestützt. Der Projektentwickler darf erst nach Tilgung der Zins- und Rückzahlungsansprüche des Crowddarlehens Gewinne ausschütten.

Unter der Annahme, dass das Fundingziel in Höhe von 770.000,- EUR erreicht wird
* Durchschnittliche Rendite mit 12 Monaten Zinsgarantie beim Check 24 Tagesgeld Testsieger Consorsbank (05/2017)
** Durchschnittliche Rendite bei 12 Monaten Festgeld-Kapitalanlage bei VTB Direktbank (05/2017)

Anlegerschutz

Realsicherheit

Wenn Sie in das Projekt „Campus Bilk27“ investieren, profitieren Sie von dem zusätzlichen Schutz, den ReaCapital Ihnen in Form einer Realbesicherung bietet. ReaCapital ist die einzige deutsche Plattform, auf der für alle Projekte und ausschließlich zum Schutz der Anleger eine Realsicherheit in Form einer erstrangigen Grundschuld an einer Bestandsimmobilie bestellt wird.

Diese Bestandsimmobilie befindet sich in Hamburg-Barmbek und ist langfristig an einen Gewerbemieter vermietet. Die erstrangige Grundschuld wird von einem Treuhänder verwaltet und kann von ihm veräußert werden, falls ein Projekt nicht wie geplant verlaufen sollte. ReaCapital verringert Ihr Investitionsrisiko, indem die Haftungsmasse Ihrer Ansprüche durch die erstrangige Grundschuld anteilig erweitert wird. Dieser zusätzliche Schutz gehört zu dem Service von ReaCapital und muss weder von den Investoren, noch von der Projektentwicklungsgesellschaft vergütet werden.

Prüfung

Bevor ein Projekt von ReaCapital angeboten wird, hat es bereits einen mehrstufigen Prüfungsprozess unseres Immobilien-Experten-Teams erfolgreich durchlaufen. Dabei greifen wir auf die Expertise der gesamten Reafina-Gruppe zurück und profitieren von unserer kollektiven Erfahrung. Im ersten Schritt wird das Projekt von dem hauseigenen Asset Management anhand einer Shortlist geprüft. Kommt das Projekt weiterhin für eine Platzierung auf ReaCapital in Frage, findet eine umfangreiche Projektprüfung (sog. Due Diligence) statt. Hier entscheidet das Asset Management gemeinsam mit dem Ingenieurbüro über das weitere Vorgehen. mehr erfahren

secupay AG

Alle Zahlungen an die Projektträger erfolgen über den zertifizierten Zahlungsdienstleister secupay AG. Hierbei werden Ihnen unterschiedliche Einzahlungsmöglichkeiten angeboten und sichere Zahlungsabläufe gewährleistet.

Elbtreuhand Martius Steuerberatungsgesellschaft mbH


Der für die Projekte von ReaCapital bestellte Treuhänder vertritt die Investoren und prüft, sowohl bei der Auszahlung ihres Investments an den Projektentwickler als auch bei der Rückzahlung des Kapitals plus Zinsen, die Auszahlungsvoraussetzungen. Zusätzlich verwaltet der Treuhänder die bereitgestellte Realbesicherung zu Gunsten der Investoren

Projektentwickler

AGOTERRA

Das Projekt „Campus Bilk27“ wird realisiert von dem Projektentwickler AGOTERRA. Das Team rund um Lars Schneider (Inhaber) und Thomas Geck (Projektentwickler) verbindet ein weitreichendes Spektrum des Immobilienwesens. AGOTERRA steht dabei für die auf die individuellen Bedürfnisse angepasste und zielgerichtete Beratung, Entwicklung und Verwaltung eines Immobilienprojektes. Um „AGOTERRA“ anspruchsgemäß umsetzen zu können, greift das Unternehmen auf eine langjährige Erfahrung und partnerschaftliche Netzwerke zurück. So entstehen Projekte, die aus Bedarf, Ideen und Visionen eine zukunftsweisende Lösung entstehen lassen.

v.l.n.r.: Thomas Geck (Technische Leitung der AGOTERRA), Lars Markus Schneider (Inhaber der AGOTERRA)

„Wir freuen uns mit dem Projekt „Campus Bilk27“ zukunftsweisenden Wohnraum für Studierende in einer dafür perfekten Lage in Düsseldorf zu schaffen. Bilk gehört zweifelsohne zu den angesagtesten Stadtteilen dieser Stadt und vereint alles was eine „Lage“, kombiniert mit hochwertigem und modernem Wohnen, ausmacht. Dieses Projekt gemeinsam mit ReaCapital zu realisieren rundet für uns das moderne Gesamtkonzept ab, da wir auch in der Form des „Crowd-Fundings“ eine zukunftsweisende Art der flexiblen Immobilien-Investitionen für eine große Zahl von Anlegern sehen.“

Thomas Geck, Technische Leitung der AGOTERRA

Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Quick Facts

5%Zinsen p.a.
250 €Min. Invest.
770.000 €Finanzierungsziel
13.03.2020Rückzahlungsdatum