Das KfW-Effizienzhaus: Vorteile und Förderung

Sie pla­nen einen Haus­bau oder eine Immo­bi­li­en­in­ves­ti­ti­on? Dann soll­ten Sie viel­leicht ins Auge fas­sen, aus Ihrer Kapi­tal­an­la­ge ein KfW-Effi­zi­enz­haus zu machen und damit die öko­lo­gi­sche Ver­träg­lich­keit und den Wert Ihrer Immo­bi­lie zu steigern.
Wei­ter­le­sen

Die Makler- und Bauträgerverordnung (MABV)

Wenn man ein Grund­stück mit einem schlüs­sel­fer­ti­gen Haus kau­fen möch­te, soll­te man hier­für einen Ver­trag mit dem Bau­trä­ger abschlie­ßen. Der Ver­trag muss alle Eck­punk­te des geplan­ten Kaufs, vor allem die ein­zel­nen Zah­lungs­schrit­te, detail­liert auf­lis­ten. Die­se Zah­lungs­schrit­te und die für den Kauf gül­ti­gen Regeln legt die Mak­ler- und Bau­trä­ger­ver­ord­nung (MABV) fest.
Wei­ter­le­sen

Diversifikation des Portfolios mit Crowdinvesting

Viel­leicht ste­hen Sie vor der Fra­ge: Wie ver­meh­re ich durch geziel­te Anla­gen mein Ver­mö­gen? Und wie kann ich selbst mit klei­nem Bud­get etwas aus­rich­ten? Dann soll­ten Sie wei­ter­le­sen. Denn es ist nicht rat­sam, ein­fach den gesam­ten zur Ver­fü­gung ste­hen­den Geld­be­trag in irgend­ei­ne Anla­ge zu inves­tie­ren. Oft wird dabei nur die ein­zel­ne Anla­ge­form genau­er beleuch­tet, aber ist es denn wirk­lich sinn­voll, die gesam­te Inves­ti­ti­ons­sum­me in eine ein­zi­ge Asset-Klas­se zu ste­cken? Die Ant­wort ist ein kla­res Nein. Das Zau­ber­wort heißt Diver­si­fi­ka­ti­on, dies gilt vor allem für pri­va­te Anle­ger. Crowd­in­ves­ting ist eine tol­le Mög­lich­keit, die Asset-Klas­se Immo­bi­li­en schon mit ver­gleichs­wei­se klei­nen Inves­ti­ti­ons­sum­men mit in das eige­ne Port­fo­lio aufzunehmen.
Wei­ter­le­sen